Individuelle Stillberatung durch eine 

examinierte IBCLC - 

International Board Certified Lactation Consultant 
Logopädin, Castillo Morales Therapeutin und HypnoBirthing Kursleiterin
Ich bringe die ein umfassendes und fundiertes Fachwissen mit!


Stillvorbereitung & Beikost

Stillgruppe

 


Stillberatung auf Anfrage

telef. Absprache bis 15 min kostenlos!
telef. Fallbesprechung ab 15 min: 1 €/min; 30 min = 30 € 

persönliche Stillberatung 

zzgl. Anfahrt: 60 min = 60 € 

+ 20 € Anfahrtspauschale (je nach Entfernung)
Stillberatung beim Paar daheim

Diagnostik: Zungenband

orale Restriktionen

  • Mitbeurteilung und Weiterempfehlung
  • Still- und Gewichtsanamnese
  • Stillbeobachtung
  • Diagnostik des Mundraumes inkl Fotodokumentation
  • Beratung/ Behandlungsvorschläge
  • Befundbericht
  • manuelle Maßnahmen zur Vor- und Nachbehandlung bei Trennung des Zungenbandes.

Anleitung 

  • Stillmanagement (alles was dazu gehört!)
  • Pumpmanagement
  • Zufüttern an der Brust

Stillcafe

Klinikum Forchheim Bistro
jeden 1.Montag im Monat (außer September) 
10:00-12:00
kostenfrei
Anmeldung nicht erforderlich

Stillgruppe

Klinikum Forchheim Kursraum
Treffpunkt Bistro
jeden 1. Montag im Monat
Kosten 3-5 €
10:40-11:50
Anmeldung erforderlich

Stillvorbereitungskurs

Kursort Klinikum Forchheim, bis zu 6-8 Stillmamas (+ Begleitung)
Kosten 35 € (pro Person/ Paar)
jeden 1. Montag im Monat (außer September)
8:30-10:30
Anmeldung erforderlich

 

B(r)eikostkurse/ -beratung

Als spezialisierte Logopädin und Stillberaterin IBCLC und Fachtherapeutin für kindliches Schlucken und Fütterstörungen am Uniklinikum Erlangen, biete ich euch eine umfassende und individuelle Beratung rund um die Beikost...

B(r)eikostkurs

Kursort Klinikum Forchheim, bis zu 3 Mutter-Kind-Paare
Kosten 45 € (pro Person/ Paar) 
Mittwoch vormittags (Anfrage per Mail)


Du lernst alles über Doe´s and Dont´s. Im Rahmen eines ersten Babypicknicks laden wir dich und dein Baby zum Ausprobieren ein. Ich stehe für alle Fragen zur Verfügung, beobachte mit dir, welche Reifezeichen es zeigt, was wichtig zu beachten ist, wie es mit den ersten Lebensmittel umgeht. Wie du die beste Kost(form) für dein Baby auswählst und wann du die Auswahl verändern kannst. Kriterien aus dem BLISS-Konzept und BLW. (Baby-Led Introduction to SolidS & Baby led weaning)

Aus meiner bisherigen Arbeit mit jungen Eltern und Ihren Kindern (als Fachtherapeutin für das kindliche Schlucken/ Füttern) sowie der Arbeit mit Schwangeren aus meinen HypnoBirthingkursen wurde mir sehr klar, welchen Nutzen die vorgeburtliche Vorbereitung auf die erste Zeit mit dem Kind hat. Mein Ziel ist die Förderung und der Erhalt einer individuellen und abgestimmten Stillbeziehung für Mutter und Kind. Damit ihr eure Stillbeziehung sanft und natürlich und mit innerer Sicherheit beginnen könnt. Gerade wenn du dich auf eine Stillbeziehung vorbereiten möchtest kann es sehr hilfreich sein, Grundlagen zum Stillen zu wissen und mit Stillmythen aufzuräumen.  Wie oft Stille ich, was ist förderlich für einen guten Stillstart?
Stillen ist der Vorläufer der sprachlichen Entwicklung deines Kindes. Es fördert neben der interaktiven, selbstregulatorischen Fähigkeiten auch die Mundmotorik, Kieferentwicklung und Mundwahrnehmung. Es beugt Ohrentzündungen vor. Es stärkt eure Bindung, es hilft dir einfühlsam und authentisch mit deinem Kind umzugehen. Stillen ist viel mehr als nur Ernährung.

Inhalte Stillvorbereitung

- aktuelle Empfehlung der WHO und Fakten zum Stillen 
- Anatomie/ Physiologie der Brust
- wie funktioniert die Milchbildung und was ist das besondere am Kolostrum (erste Milch) und der reifen Muttermilch (Zusammensetzung und vgl. zur Säuglingsnahrung)
- wie zeigt sich die Milchbildung, was kann ich beobachten?
- Richtige Maßnahmen bei der initialen Brustdrüsenschwellung (Milcheinschuss) 
- (Umgang mit Milchstau, zu wenig/ zu viel Milch)
- welche Vorteile (sowohl körperlich als auch seelisch) hat das Stillen für Mutter und Kind
- wie erkenne ich, dass das Baby Hunger hat (Hungerzeichen + Stillzeichen + Saugbedürfnis)
- wie erkenne ich, dass das Baby genügend Milch bekommt
- Hilfsmittel in der frühen Stillbeziehung - wie ist das eigentlich mit dem Schnuller?
- Stillstart: erste Zeit nach der Geburt - Bonding, Self-attachement der Brust (selbst erfassen der Brust durch das Baby - Selbstwirksamkeit)
- Stilldauer und -häufigkeit, Clusterfeeding
- richtiges Anlegen/ unterschiedliche Stillpositionen, wunde Mamillen vermeiden
- Kolostrumgewinnung
- besondere Umstände:  Mutter-Kind-Trennung, Aufbewahrung von Muttermilch
- Vorbereitung auf eine angenehme Zeit: Stillen im Krankenhaus und danach zu Hause 
- wann ist Zufüttern wirklich notwenig, wie funktioniert stillfrendliches Zufüttern an der Burst/ paced bottle-feeding (achtsame Flaschenfütterung)
- Vermeidung hemmender Einflussfaktoren
- Ernährung in der Stillzeit und Medikamente
- Schlafen
- Tragen meines Babys
- Kontakte/ Links